SPD-Bürgermeisterkandidat Harry Prockl besucht Bäckerei Müll in Münzenberg

Veröffentlicht am 08.02.2017 in Presse
 

(HV). Kürzlich war der Stadtteil Münzenberg der Burgenstadt das Ziel des SPD-Bürgermeisterkandidaten Harry Prockl. Die erste Station bildete der Bäckereibetrieb der Familie Andreas Müll, der in dritter Generation das ehrwürdige Handwerk fortführt. Auch in Gambach, Eberstadt, Wohnbach und Berstadt sind die nachgefragten Backwaren zu haben.

Rund 15 Mitarbeiter zählt das Unternehmen, das auch ausbildet und damit einen wichtigen Beitrag für den Fortbestand des Handwerks in unserer Region leistet. Dass dies allerdings nicht ganz so einfach ist, darin waren sich der Unternehmer und der Kommunalpolitiker einig, fehlt es doch immer wieder an geeigneten Fachkräften. Erfreut nahm der SPD-Kandidat zur Kenntnis, dass Firmenchef Andreas Müll, der bei einer Führung durch den Betrieb den Produktionsgang der täglich frischen Brötchen erläuterte, dass auch Auszubildende ohne das oft geforderte Abitur bei ihm beginnen könnten. Darin sieht Harry Prockl, der aus dem Arbeitsvermittlungssektor stammt, eine grundlegende Voraussetzung für eine ausgewogene Wirtschaftspolitik: "Nicht alle Berufsstarter können mit Abitur aufwarten, es muss auch gute Handwerker geben", war das gemeinsame Statement des heimischen Unternehmers und des Bürgermeisterkandidaten.

 

Jetzt! Mitglied werden

WebsoziInfo-News

22.01.2018 09:17 Bundesparteitag in Bonn – SPD tritt in Koalitionsverhandlungen ein
Das ist gelebte Demokratie. Nach einer leidenschaftlichen und kontroversen Debatte hat der SPD-Parteitag den Weg frei gemacht für Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU. Über 3.000 Delegierte und Gäste haben in einer emotionalen Auseinandersetzung um den richtigen Weg für die SPD gerungen und das Für und Wider von Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU diskutiert. „Lebendige Demokratie“, so beschrieb

21.01.2018 09:12 Andrea Nahles zur Debatte in der SPD und zum Erneuerungsprozess
Andrea Nahles im Interview mit der Welt am Sonntag Andrea Nahles bekräftigt die Notwendigkeit, die SPD zu erneuern. Dazu müsse man aber nicht in der Opposition sein. Das gesamte Interview auf spdfraktion.de

19.01.2018 09:11 Garantie des Rentenniveaus ist wichtig und ein großer Fortschritt
Katja Mast, SPD-Fraktionsvizin, erläutert, warum die Sondierungsergebnisse mit der Union in der Rentenpolitik so wichtig sind. Die SPD hat sich gegen den Widerstand der CDU/CSU durchgesetzt und für mehr soziale Sicherheit gesorgt. „Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer müssen sich nach jahrzehntelanger Arbeit im Alter auf die Rente verlassen können. Dafür hat die SPD in den Sondierungen gesorgt: Noch

Ein Service von websozis.info

WetterauerSPD

HessenSPD

SPD.de

Bankverbindung

Volksbank Butzbach
IBAN: DE39 5186 1403 0004 0086 34
BIC: GENODE51BUT