EIN LICHT IM FENSTER – SPD-Gedenkgang 2019

Veröffentlicht am 08.11.2019 in Presse
 

Sich erinnern heißt auch: Sich wappnen vor der Wiederholung vergangener Fehler! Und genau das wollen bestimmte politische Strömungen heutzutage nicht mehr und fordern stattdessen eine "radikale Umkehr" der etablierten Erinnerungskultur an die Pogromnacht 1938 und ihren Folgen. Man spricht bei wichtigen Denkmalen mittlerweile von „Schandmalen“ und anderen Herabsetzungen und Despektierlichkeiten. Wohin es führt, wenn politisch Verblendete und Radikale freie Hand haben, konnte die entsetzte Bevölkerung jüngst in Halle erleben – dies ist nur ein weiteres trauriges und mahnendes Beispiel von vielen. Aus diesem aktuellen Anlass und auch in Wahrung genau jener bei den Rechten so verhassten Erinnerungskultur an die Pogromnacht wird der SPD-Ortsverein Münzenberg am Sonntag, dem 10.11.2019, ab 18:30 Uhr auf dem Marktplatz in Münzenberg einen kleinen und stillen Gedenkgang durch Gassen der Münzenberger Altstadt durchführen. Der Weg führt vom Marktplatz über den Steinweg, die Badgasse, Tränkgasse und Eichergasse zur Alten Synagoge, wo als Abschluss ein Statement der Münzenberger Sozialdemokraten gehalten wird. Gerade das Erstarken von rechtslastigen und rechtsextremen Ansichten im politischen und gesellschaftlichen Alltag verleiht dieser Veranstaltung großes und aktuelles Gewicht. „Ein Licht im Fenster“ ist ein stilles, aber sichtbares Zeichen von Menschen in Münzenberg gegen Hass, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus! Alle Menschen sind eingeladen, sich gemensam auf den Weg durch die Münzenberger Altstadt zu machen und sich an den vielen Lichter in den Fenstern zu erfreuen in der Gewissheit, dass Hass, Rassismus und Ausgrenzung in Münzenberg keinen Platz haben!

 

Jetzt! Mitglied werden

WebsoziInfo-News

02.07.2020 16:35 Die Grundrente kommt! Respekt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Wer 33 Jahre lang in die Rentenkasse eingezahlt hat, hat künftig Anspruch auf die Grundrente, wenn ansonsten die Rente zu niedrig wäre. Auch Jahre, in denen die eigenen Kinder erzogen oder Angehörige

29.06.2020 16:36 Kinderbonus ist beschlossene Sache
Der Deutsche Bundestag hat heute den Kinderbonus zusammen mit weiteren Teilen des Konjunkturpaktes beschlossen. Vorbehaltlich der Zustimmung des Bundesrats werden im September 200 Euro und im Oktober 100 Euro automatisch zum Kindergeld ausgezahlt. In Kombination mit weiteren Maßnahmen wie zum Beispiel der Senkung der Mehrwertsteuer und dem erhöhten Entlastungsbetrag für Alleinerziehende werden Familien spürbar mehr

27.06.2020 16:21 Ausbildungsplatzoffensive für den Öffentlichen Dienst
Um die besten Köpfe für den Öffentlichen Dienst zu gewinnen, muss der Bund als Arbeitgeber noch attraktiver werden. Die SPD-Fraktion fordert eine Ausbildungsplatzoffensive für den Öffentlichen Dienst. Insbesondere das Bundesinnenministerium und das Bundesverteidigungsministerium sind hier gefragt. „Altersbedingte Abgänge und unzureichende Ausbildungskapazitäten sorgen im Öffentlichen Dienst für große Herausforderungen. Sie müssen gemeistert werden, wenn wir die

Ein Service von websozis.info

WetterauerSPD

HessenSPD

SPD.de

Bankverbindung

Volksbank Butzbach
IBAN: DE39 5186 1403 0004 0086 34
BIC: GENODE51BUT