SPD Münzenberg: Immer an Ihrer Seite !

Wir begrüßen Sie ganz herzlich auf der Homepage der SPD Münzenberg.

Herzlichen Dank!

Wir danken allen Wählerinnen und Wählern, die der SPD und unseren Kandidatinnen und Kandidaten bei der Wahl zur Stadtverordnetenversammlung, der Ortsbeiräte und zum Wetterauer Kreistag ihre Stimme gegeben haben.

Unser Dank gilt auch dem gesamten Wahlteam, allen Wahlhelfern und den Unterstützern für das vielfältige Engagement.

Entsprechend dem allgemeinen Trend konnten wir unseren bisherigen Stimmenanteil leider nicht halten. In der neuen Stadtverordnetenversammlung sind wir jetzt mit 8 Sitzen vertreten.

Wir versprechen Ihnen, dass wir uns auch zukünftig für eine soziale, umweltbewusste und wirtschaftliche Weiterentwicklung Münzenbergs einsetzen werden.

Auch in der Zukunft freuen wir uns über Ihre Anregungen zu Themen und Ideen, mit denen wir uns politisch auseinander setzen sollten.

Für den Vorstand der SPD Münzenberg

Gabi Sickel

 

„Schlachtfest to go“ der SPD Münzenberg

War noch im letzten Jahr ein Schlachtfest „kurz vor Corona“ im traditionellen Stil als Großversammlung möglich, so musste am vergangenen Sonntag eine „Corona-konforme“ Lösung gefunden werden. Kurzerhand entschloss sich die SPD Münzenberg, ein „Schlachtfest to go“ anzubieten. In ihren Reihen hatte sich Klaus Winkelmann, seines Zeichens Koch, mit seiner Familie und seinem Geschäftspartner Gabriel Doll (WIDO-Partyservice) bereit erklärt, die Leckereien herzustellen und anzubieten. Knapp 80 Portionen mit Wellfleisch, Blut- und Leberwurst, Sauerkraut und Meerrettich gingen zusammen mit frischem Brot und einem 5-Euro-Gutschein über die Theke in der Kirchgasse 12 in Gambach. Unter den zahlreichen Abholern, ausgestattet mit allerlei Behältnissen und Henkelmännern, war auch die Erste Kreisbeigeordnete des Wetteraukreises, Stephanie Becker-Bösch, die es sich nicht nehmen ließ, den „Münzenberger Kollegen“ einen Besuch abzustatten und wurde von der SPD-Vorsitzenden und Gambacher Ortsvorsteherin Gabi Sickel herz- lich begrüßt. Die Portionen waren reichlich und schmackhaft, und zusammen mit dem Gutschein für einen ortsansässigen Gambacher Gewerbebetrieb eine neue und ungewohnte Variante der traditionellen SPD-Veranstaltung, die in der Stadt Münzenberg und darüber hinaus bestens bekannt ist. Allerdings ist unter den gegebenen Umständen eine rege politische Diskussion nicht in gewohntem Maße möglich, was den Sozialdemokraten ein wenig weh tut: Gerade vor einer Wahl ist der Austausch von Ideen, Überzeugungen und Argumenten das „Salz in der Suppe“. Aber es waren dem Vernehmen nach viele Gambacher und auch weitere Auswärtige mit Töpfen, Tellern und Schalen in der Kirchgasse gesehen worden, so dass dennoch ein bisschen „politischer Talk“ zu Stande kam..!

WetterauerSPD

HessenSPD

Jetzt! Mitglied werden