SPD Münzenberg trauert

Veröffentlicht am 22.05.2019 in Presse
 

Die SPD Münzenberg trauert mit den Angehörigen um

 

Ernst-Peter Wirth

 

Bewegt vom plötzlichen Tod unseres langjährigen Mitgliedes Ernst-Peter Wirth, trauern die Mitglieder derSPD Münzenberg um einen engagierten Sozialdemokraten, der sich seiner Verantwortung für das Gemeinwesen stets bewusst, danach gehandelt und so Beispiel für viele Mitbürger war.

 

Mit ihm verlieren wir eine herausragende Persönlichkeit, die uns bis zum Schluss aufs Engste verbunden war und die Entwicklung der SPD wie auch der Stadt Münzenberg bis zuletzt wesentlich mitgeprägt hat.

Seine Handlungsweise war gekennzeichnet von einer sachlichen, soliden Grundeinstellung, auch bei schwierigen Entscheidungen, wodurch er sich allseits Achtung und Ansehen erwarb. Als überzeugter Sozialdemokrat hat sich Ernst-Peter Wirth um seine Heimatstadt in den verschiedenen Funktionen als Stadtverordneter, Ortsbeirats- und Magistratsmitglied über lange Jahre verdient gemacht.

Wir verlieren mit ihm einen guten Parteifreund und Politiker, für den Werte erhaltende Politik keine leeren Worte waren und dessen absolute persönliche Verlässlichkeit und Pflichtbewusstsein beispielgebend war.

Wir werden seinen Rat und seine Erfahrung vermissen .Seine engagierte Mitarbeit sowie sein langjähriges Wirken sind uns Verpflichtung, seiner stets in Ehren zu gedenken

 

Jetzt! Mitglied werden

WebsoziInfo-News

18.08.2019 17:31 Abbau des Soli darf kein Entlastungsprogramm für Millionäre sein
SPD-Fraktionsvize Post stellt klar, unter welchen Bedingungen die SPD-Fraktion zu einer kompletten Abschaffung des Solidaritätszuschlags bereit wäre: höhere Einkommen- und Reichensteuer für Topverdiener.  „Wir sollten in der Koalition jetzt das machen, was wir gemeinsam vereinbart haben und den Soli für 90 Prozent der Steuerzahlerinnen und Steuerzahler abschaffen. Das ist kein Pappenstiel, den wir da planen,

13.08.2019 09:33 Wir gegen rechts – Demokratische Ordnung stärken und verteidigen
Im Kampf für Demokratie und Freiheit will die SPD härter gegen Rechtsextremismus vorgehen – und für mehr Schutz vor rechter Gewalt sorgen. Die Demokratie müsse sich „viel konsequenter“ wehrhaft zeigen, heißt es im Beschluss des SPD-Präsidiums. In sieben Punkten soll die demokratische Ordnung gestärkt werden. Es geht um die Zerschlagung rechter Netzwerke, das Waffenrecht und

13.08.2019 08:53 Die Union muss endlich beim Klimaschutzgesetz liefern
Blockieren, verzögern, ablehnen – die Union will beim Klimaschutz nicht wirklich handeln, sondern nur schön reden, kritisiert SPD-Fraktionsvize Miersch. Er fordert von CDU/CSU ein schlüssiges Gesamtkonzept zum Klimaschutz. „Wir können es uns nicht länger leisten, am Sonntag Klimaschutz zu predigen und in der Woche die konkrete Umsetzung zu blockieren. Bisher verhindert die Union den notwendigen

Ein Service von websozis.info

WetterauerSPD

HessenSPD

SPD.de

Bankverbindung

Volksbank Butzbach
IBAN: DE39 5186 1403 0004 0086 34
BIC: GENODE51BUT